Fechten weil's Spaß macht

Kurse für Jugendliche

Training
Training
Training
Training
Training

BÜHNENFECHTEN, CHOREOGRAFIE, AKROBATIK, STABDREHEN sind Teil des Kursprogramms. Einmal im Jahr findet eine Aufführung statt, in denen der Kenntnisstand und die Begeisterung der Bewegungs- und Fechtkunst miteinfließen. Für Jugendliche von 12 – 14 Jahren.

In diesem Kurs geht es darum der eigenen Kraft und Dynamik Ausdruck zu geben und die Energie kanalisiert zu leiten, zielgerichtet zu handeln. Sich selbst spielerisch im Umgang mit dem Stab zu fordern und zu fördern. Gemeinschaft zu erleben, sich spielerisch zu messen, sich und den anderen Vertrauen zu schenken. Ziel ist es die Jugendlichen ob Mädchen oder Junge in Koordination, Orientierung, Ausdauer, Stabführung und Körperbeherrschung zu schulen und sie mit dem richtigen Maß an Spaß und Ernst auf eine jährliche Aufführung vorzubereiten, indem sie all das einsetzen können was sie gelernt haben.

Einstieg jederzeit möglich
Pause: übliche Ferienzeit von Ba-Wü bitte beachten!

Teilnahmegebühr: 41,- EUR monatlich
Aufnahmegebühr einmalig: 40,- EUR monatlich

Besonderheit

Wir entwickeln gemeinsam CHOREOGRAFIEN
und können an Aufführungen und Festivals auftreten.

Bei Interesse bitte unbedingt kurze e-mail an:
post(at)stabfechten.de oder Anruf 0711/4081589
 
 

STUTTGART

Einstieg jederzeit möglich!
Start/Ende: 16:45 - 17.45 Uhr, immer mittwochs

Dauer: jeweils 1 Stunde
An Ferien und Feiertagen findet kein Kurs statt
Ort: Gemeindesaal St.Clemens,
Eingang Lortzinstraße 19, 70195 Stuttgart
U-Bahn: U2, U9 " Beethovenstraße" (7 min. Fußweg)
 
Der Kurs endet offiziell im Juli 2016
Bei Beendigung des Fortgeschrittenenkurses können die Jugendlichen (ab 16 Jahren) direkt in den ADVANCED-Kurs bei den Erwachsenen einsteigen.

 

WAIBLINGEN

Schnupperkurs 1,5 Stunden

Ostern

Anmeldung direkt: Familienbildungszentrum WN, Telefon: 07151 / 98224 8920
Ort: Familienbildungszentrum, Alter Postplatz 17, 71332 Waiblingen, 1. Stock
Basis Training
  • Warm up
  • Spiele
  • Stabgefühl 
  • Stabfechten Basislehre
  • Stabfechten
  • Beinarbeit / Schritttechnik
  • Fechtgeschichte
  • Übungen: Sinnesschulung, Wahrnehmung 
Spezielles Training
  • Bühnenfechten
  • Akrobatische Elemente
  • Stabdrehen
  • Synchron Stab-Formation
  • Choreografie / Dramaturgie

Was bringt jungen Menschen Stabfechten?

Die äußere, körperliche Haltung nimmt Einfluss auf die innere, geistige Haltung und umgekehrt. Schon in der Vergangenheit wussten das die Menschen und formten hier in Europa ihren Geist und Körper mit klaren Bewegungen durch Fechtkunst. Stabfechten ist eine faszinierende, elegante, dynamische europäische Fechtkunst, die leicht zu lernen ist. Stabfechten ist eine Mischung aus Stockkampf und dem Säbelfechten (19. Jhd.) Stabfechten bietet wie viele Fechtkünste die Möglichkeit sich in der Bewegung besser kennen zu lernen.

Der Stab als verlängerter Arm ist das Sprechwerkzeug, den es kontrolliert zu führen gilt. Er ist Werkzeug und Schlüssel zugleich. Es macht Freude sich im partnerschaftlichen Austausch zu messen, einen respektvollen nonverbalen Dialog zu führen. Dabei wird klar, dass es um die innere Einstellung geht, mit der ich auf den anderen zugehe.

Seine Energie gezielt einzusetzen, seinem Körper Ausdruck zu verleihen, Gemeinschaft zu erleben und an den Gesetzmäßigkeiten des Gefechts zu lernen, wie man mit inneren Konflikten im Alltag umgehen kann gibt in den Wirren des Alltags den Jugendlichen einen inneren sicheren Halt. Darüber hinaus erleben die jungen Teilnehmer Jahrhunderte altes, europäisches Fechtwissen. Was können wir aus den alten Tagen lernen und zu unserem modernen Alltag hinzufügen oder weglassen? Das sind die Fragen mit denen wir uns spielerisch auseinandersetzen werden.

Stabfechten ist mehr als ein Fechtsport, denn dadurch dass man sich bewegt, bewegt sich auch etwas in einem selbst. Die Sinne werden wach, man ist präsent, ist im Jetzt und man öffnet seine Sinne. Durch den Umgang mit seinem Gegenüber, der alles widerspiegelt was man ihm selbst gibt, wird die eigene Entwicklung und dadurch die eigene Persönlichkeit gefördert.

Stabfechten fördert:
  1. Die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit
  2. Die Sinnesschulung
  3. Die Kommunikation
  4. Die Körperdynamik

Nächste Termine

  • Seminar

Feuerstab erleben

Den eigenen Feuerstab bauen und Stabdrehen lernen

Am SA 22.09.2018 in Waiblingen

  • Kurs ab September

Basic Stuttgart

Für Einsteiger - Vermittlung von Grundkenntnissen im Stabfechten. 10 Abende, jeweils mittwochs.

Ab 26.09.2018 in Stuttgart.

  • Kurs ab Oktober

Basic Waiblingen

Für Einsteiger - Vermittlung von Grundkenntnissen im Stabfechten. 10 Abende, jeweils montags.

Ab 09.10.2018 in Waiblingen.

Der Kopf ist rund, damit er in alle Richtungen denken kann.

Institut für Stabfechten Stuttgart, Logo

Kontakt aufnehmen

Anregungen und Wünsche, Lob oder Tadel? Hast du Fragen zu Kursen oder Seminaren? Wir stehen dir gerne zur Verfügung.

Kontakt

Institut für Stabfechten

Gesprächszeiten:
MO, DI, MI,  9:00 – 12.00 Uhr
DI, MI,  13:00 – 15.00 Uhr
Telefon: +49-(0)711-4081589

Adresse:
Institut für Stabfechten
Asangstr. 50
70329 Stuttgart


Nachrichten teilen

Wir würden uns freuen, wenn du uns auch auf anderen Plattformen besuchst.

Informiert bleiben

Wenn du uns deine Email-Adresse hinterlässt, versorgen wir dich regelmäßig mit Neuigkeiten zu Kursen, Seminaren und Angeboten.

Neuigkeiten bestellen