​Die Unternehmenslösung

In einem Zeitraum von über 10 Jahren hat das Institut für Stabfechten die sich stetig verändernden Anforderungen an Unternehmen genau analysiert und daraus maßgeschneiderte, wirkungsvolle Seminare entwickelt.

​Wir bringen Unternehmen zugeschnittene Maßnahmen für mehr Produktivität

Wir sprechen Unternehmen an, die einen modernen, zukunftsfähigen Ansatz umsetzen wollen, der das Unternehmen von innen heraus stabil sein lässt. Mitarbeiter sind für uns der entscheidende Erfolgsfaktor. Daher ist es eine zentrale Aufgabe im Unternehmen, soziale überfachliche Kompetenzen zu stärken. Dadurch können Mitarbeiter authentisch, fokussiert gestaltend tätig werden und durch ihr Potential gemeinsam die zukünftigen Aufgaben des Unternehmens meistern.

Herausforderungen in Unternehmen

Was sind die größten Hürden für eine gesunde Unternehmenskultur?

Leistungsfähigkeit
​Gute Arbeitsbedingungen bringen Mitarbeiter zu ihren Höchstleistungen.

Veränderungsdruck
​Märkte verändern sich schnell und unvorhergesehen.

Komplexität
​Rasanter technologischer Fortschritt und Kundenanforderungen, die stetig zunehmen.

Effektive Kommunikation
Zuhören, klar formulieren und Verhalten reflektieren.

Innovationsfähigkeit
Kreativität fördern, Fehlerkultur einführen, in die Aktion kommen.

Unternehmenserfolg

Warum wir den Erfolg Ihres Unternehmens nachhaltig beeinflussen werden?

Wer sich äußerlich bewegt, dem fällt es auch leichter, innere Prozesse in Gang zu setzen. 

Schnelle Entwicklung

​Mit ​der eigens entworfenen Methode Dynamic Solutions® werden mindestens drei Lernkanäle (visuell, auditiv, kinästhetisch) angesprochen. Das erhöht die Möglichkeit, dass das Erlernte von jedem Teilnehmer aufgenommen und verstanden wird.

Kommunikation

Durch nonverbale Kommunikation mit dem Körper wird die direkte Kommunikation verbessert.

Leichtigkeit

Stabfechten hat eine gewisse Leichtigkeit im Entwicklungsprozess trotz der tieferliegenden Themen.

Erinnerungsanker

Durch das Ansprechen mehrerer Lernkanäle können auch lange Zeit später die Informationen abgerufen werden. Kognitive Prozesse kommen mit Bewegung ganz natürlich in alle Zellen des Körpers.

Gesundheit

Das Seminar macht Spaß und fördert gleichzeitig die Gesundheit.

Einfacher Einstieg

Ab der ersten Berührung zweier Stäbe entsteht ein sog. „Sprechfenster“. Ein nonverbaler Dialog mit dem Partner entsteht. Stabfechten ist ein Werkzeug mit dem nonverbale Kommunikation sichtbar und erlebbar wird.

Analogie Fechten & Sprache

Und das sagen Teilnehmer:

profile-pic

Experimentierfreude wie bei Kindern

Die Konzentration, die man beim Fechten braucht hat mich sehr überrascht. Das absolute Abschalten der Gedanken und das Einlassen in die Bewegung gefällt mir gut. Ich hatte das Gefühl von "Im Jetzt sein", das war fast schon Meditation. Es ist für mich mehr als reiner Sport. Es ist eine schöne Methode, sich selbst wahrzunehmen. Wieder experimentierfreudig zu werden und sich auf Neues einzulassen, wie es eigentlich Kinder tun.

Th. Kramer Kramer Versicherungsmakler
profile-pic

Aktion und Reaktion!

Mir hat das Seminar viel Spaß gemacht. Habe mich gut bewegt und das Gefühl für meinen Körper gestärkt. Ein Gutes Training für die Beobachtung des Gegenübers und die entsprechende Reaktion darauf. Jeder Teilnehmer reagiert anders. Eine Erfahrung von Aktion und Reaktion! Es war ein schönes Teamerlebnis mit schnellem Aufbau von Vertrauen zwischen vorher gänzlich unbekannten Kursteilnehmern.

Dr. F. Hafner Direktor Technical Support Europa - Johnson & Johnson
profile-pic

Aktion und Reaktion verbinden

Die eigene Achtsamkeit auf den Körper zu erweitern auf den Partner und das Umfeld war für mich besonders im Stabfechten. Damit es zum Fechten kommt muss ich Aktion und Reaktion verbinden. Dabei war ich ganz präsent. Themen wie: zielen, klar sein, wollen, habe ich auch damit verbunden. Als Personalerin denke ich dabei an Kommunikation. Es war herrlich mit 3 “Schlagarten” eine Art nonverbales Gespräch hinzubekommen.

C. Kalmbach Management und Personalförderung DAK


Individuelle Trainings

Sie wählen selbst Ihre Schwerpunkte für Ihr maßgeschneidertes Seminar aus.

Die gewählten Themenschwerpunkte werden mit dem Businessmodul Dynamic Solutions und Vidarbodua Stabfechten durch bewegungsbasierte Übungen mit Stab und ohne Stab erlebbar und erfahrbar gemacht. Anschließend wird nach jeder Übung der Transfer in den Businessalltag hergestellt.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf:

- dem individuellen Bedarf Ihres Unternehmens
- Ihren persönlichen Zielvorstellungen
- den darauf basierten Aktionen und Reflexionen,
   die Aha-Momente erzeugen


Teambuilding für Unternehmen

Stabfechten bietet sich als Reflexionsmethode sehr gut für Teamentwicklungen sowie in Changeprozessen an.

Die Teambuildingseminare mit Stabfechten sind eine wunderbare Möglichkeit für Ihr Unternehmen, leicht und mit Freude in der Bewegung, viele Impulse für Ihre Mitarbeiter und Teams zu erhalten.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf:

- Team und den einzelnen stärken
- Stärkung der Führungskompetenz
- Stärkung der Kommunikationskompetenz
- Stressreduktion
- Bewegung des Körpers


Führung stärken
Ziele erreichen

Führung durch Selbstführung.

Dieses Seminar stellt die eigene Führungskompetenz auf den Prüfstand. Mit dem Motto: „Den Stab zu führen, heißt sich selbst zu führen“, schafft die Fechtkunst durch ihre Gesetzmäßgikeiten und Prinzipien, Klarheit über die eigene Führungsrolle und das mit Leichtigkeit und einem geschütztem Rahmen.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf:

- Stärkung der Führungskompetenz
- Betrachtung der eigenen Führung
- Stärkung von Intention und Entscheidungsfreude
- Besseres Verständnis für Führung durch Prinzipien und           Gesetzmäßigkeiten der Fechtkunst


Agiles Führen

Die Potentialentfaltung starker Teams fördern.

Jeder Einzelne, wie das Team können hier Ihre Fähigkeiten reflektieren und fördern. Nach einem leichten Einstieg kommen weitere neue Reize dazu, die einen Flow erzeugen. Gegen Ende werden Aufgaben so bewältigt, dass sich Teams bilden um die verschiedenen Aufgaben zu lösen. In der Aktion und in der Reflexion kann sich jeder bewusst machen wo er Schwächen hat und seine Stärken stärken kann um gemeinsam effizienter zu werden.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf:

- Stärkung der Selbstführung
- Stärkung der Kommunikation auf Augenhöhe
- Kreativität und Fehlerkultur
- Fördern der Teamfähigkeit


Gesundes Führen

Die Burnoutprophylaxe für Ihr Unternehmen.

Wenn aus der Beanspruchung bei motivierter Leistung, Überbeanspruchung wird, kann Burnout die Folge sein. Der unvermittelte Ausfall von Mitarbeitern schadet Unternehmen unmittelbar. Dieses Seminar wirkt als Burnoutprophylaxe, die bei jedem Teilnehmer Bewusstsein für den eigenen Umgang schafft, um die eigenen Grenzen besser zu kennen und zu respektieren.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf:

- Umgang mit vermeintlichen Schwächen, Fehlern
- Fundiertes Wissen aus der Fechtgeschichte
- Stressfaktoren kennen und Lösungswege bereithalten
- Sich fordern und fördern können im rechten Maß
- Lernen in Bewegung mit „Flow“


Personal Training

Fördern Sie Ihre eigene Entwicklung im 1:1 Training. Sie entscheiden, ob der Schwerpunkt auf sportlicher Leistung oder Wahrnehmungsschulung liegt.

Als Leiter und Gründer des Instituts für Stabfechten bin ich Ihr Ansprechpartner, wenn es um Ihr persönliches Stabfechttraining geht. Vidarbodua Stabfechten ist mehr als ein Fechtsport. Stärken Sie mit Fun und Fechten Ihre Fitness und fördern Sie Ihre Persönlichkeit.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf:

- Selbstbildung und Charakterschulung
- Fitness und Gesundheit
- Das richtige Maß an Spannung und Entspannung
- Gedankenkreisen stoppen, zu sich kommen

Der Nutzen für Ihr Unternehmen

  • Höhere Veränderungsgeschwindigkeit im Vergleich zu Seminarangeboten ohne Bewegung
  • Erleben von Leichtigkeit im Entwicklungsprozess fördert Veränderungsbereitschaft
  • Verbesserung des Kommunikationsverhaltens
  • Klarheit über Fähigkeiten erhöht Effizienz und Effektivität
  • Erfahren der Wirkung von An- und Entspannung lässt Balance finden und halten
  • Schaffen von Bewusstsein durch eigenes Erleben und Reflexionseinheiten
  • Erfolgreicher Praxistransfer unterstützt die langfristige Unternehmensentwicklung
  • Förderung ​der Mitarbeitergesundheit – dadurch weniger Fehlzeiten
  • Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit – dadurch weniger Mitarbeiterfluktuation

Produktmerkmale

Keine sportlichen Voraussetzungen

Jeder der einen Stab halten kann, kann an Dynamic Solutions® erfolgreich teilnehmen.

Fit und gesund

Dynamic Solutions® hält Sie über das Seminar fit.

Material

Es werden nur Fechtstäbe, Flipcharts, ggf. Handouts benötigt.

Angenehme Lernbedingungen

Durch die Stäbe entsteht eine angenehme Distanz und Nähe zum Sparringspartner.

Ortsunabhängig

Dynamic Solutions® ist überall möglich
drinnen (Raum), draußen (Wiese).

FAQ

Wie wird der Praxisbezug hergestellt?

Wer leitet die Seminare?

Mit Unternehmen welcher Größe arbeiten Sie?

Auf welche Zielgruppen und Teilnehmer sind Sie spezialisiert?

Auf welche Branchen sind Sie spezialisiert?

Was ist die ideale Teilnehmerzahl?

Und das sagen Teilnehmer:

Rücksicht, Vertrauen und Mut


profile-pic

Spaß und Erfolgserlebnisse haben in mir ein gutes Gefühl entwickelt. Man kommt sich näher und bleibt doch auf Distanz. Partner nehmen Rücksicht aufeinander und versuchen dabei Ergebnisse zu erzielen. Es entwickelte sich recht schnell Vertrauen und alle Teilnehmer wurden zusehends mutiger.

G. Chluba Unternehmensführungskräfte Coach

Innehalten, Konditionierungen fallen lassen


profile-pic

Der Lehrgang hat mich überrascht. Ich fand die Art, wie der Lehrgang aufgebaut war sehr gut. Im Seminar hab ich erfahren dass, wenn wir etwas tun, dies „ganz“ tun, also mit der bewussten Entscheidung vor der Umsetzung. Ich fand die Bewegungs- und Konzentrationsübungen klasse. Ebenso die Art die Grundübungen an die Teilnehmer heranzubringen. Kurzum, für mich war es ein gelungener Lehrgang, bei dem ich für mich viel mitnehmen konnte. Macht Lust auf mehr.

Marcus Schulz Trainer & Beratuer für Projekt- und Prozessmanagement, MaTz 

Aktion und Reaktion!


profile-pic

Mir hat das Seminar viel Spaß gemacht. Habe mich gut bewegt und das Gefühl für meinen Körper gestärkt. Ein Gutes Training für die Beobachtung des Gegenübers und die entsprechende Reaktion darauf. Jeder Teilnehmer reagiert anders. Eine Erfahrung von Aktion und Reaktion! Es war ein schönes Teamerlebnis mit schnellem Aufbau von Vertrauen zwischen vorher gänzlich unbekannten Kursteilnehmern.

Dr. F. Hafner Direktor Technical Support Europa - Johnson & Johnson

Excellente Vermittlung


profile-pic

Wir alle haben beide Tage mit Meisterleistung und dem Institut für Stabfechten sehr genossen. Sie haben eine tolle Leidenschaft und sind in der Vermittlung excellent. Ich werde Sie gerne weiterempfehlen.

I. Kochsmeier Geschäftsleitung mhplus BKK, Präsidiumsmitglied SV Stuttgarter Kickers e. V.  

Ein bedeutendes Erlebnis


profile-pic

Ein bedeutendes Erlebnis beim Stabfechten war, dass eine Reaktion nur dann stimmig ausgeführt werden kann, wenn ich die Aktion meines Gegenüber abwarte, achtsam wahrnehme, mich entscheide und dann reagiere. In einem anderen Kontext erlebte ich und begriff, wie hilfreich es für mein Gegenüber ist, wenn ich mich entscheide. Vor allem das Thema aktiv-passiv hat mich angesprochen. Stabfechten war für mich eine sehr gute Schulung für mein Bewusstsein. Ich denke es ist sehr gut einsetzbar im Training für Ziele, Kommunikation, Strategien, Führung.

F. Küster Institut für Persönlichkeitsentwicklung

Raus aus dem Alltag


profile-pic

Arne hat es mit seiner ruhigen und klaren Art schnell geschafft, mich aus dem stressigen Arbeitsalltag zu holen. Mit Lockerungsübungen und Stretching war ich schnell soweit, die Hieb- und Schrittfolgen zu lernen und sogar in ersten Freikämpfen mit ihm umzusetzen und anzuwenden. Stabfechten macht Laune und erdet – diese Art Sport habe ich gesucht und sie im Vidarbodua Stabfechten gefunden.

C. Hector Leitender Redakteur

Aktion und Reaktion verbinden


profile-pic

Die eigene Achtsamkeit auf den Körper zu erweitern auf den Partner und das Umfeld war für mich besonders im Stabfechten. Damit es zum Fechten kommt muss ich Aktion und Reaktion verbinden. Dabei war ich ganz präsent. Themen wie: zielen, klar sein, wollen, habe ich auch damit verbunden. Als Personalerin denke ich dabei an Kommunikation. Es war herrlich mit 3 “Schlagarten” eine Art nonverbales Gespräch hinzubekommen.

C. Kalmbach Management und Personalförderung DAK

Lernen in Bewegung


profile-pic

Stabfechten und Dynamic Solutions ist lernen in Bewegung. Es schult Aufmerksamkeit, Achtsamkeit, Flexibilität, Impuls- und Selbstkontrolle und damit zentrale Fähigkeiten, auf die es im Leben ankommt – und das mit Freude, dem wichtigsten Faktor für erfolgreiches Lernen.

Dr. S. Kubesch Sport- und Neurowissenschaftlerin. Leiterin vom INSTITUT BILDUNG plus

Ganzkörpertraining für alle Altersklassen


profile-pic

Stabfechten ist ein idealer Ausgleichsport und Ganzkörpertraining für alle Altersklassen, welchen ich gerne meinen Patienten empfehle. Es kombiniert Koordination und Muskelaufbau ohne die Gelenke zu belasten mit Körperwahrnehmung und Bewusstheit. Einen speziellen Trainingseffekt, bedingt durch die Fechthaltung, erfahren die Rücken- und Oberschenkelmuskeln und durch das kontrollierte Bewegen des Stabes wird zusätzlich das Schultergelenk in Kraft und Zusammenspiel (Koordination) gestärkt und trainiert.

P. Reinstadler Physiotherapeutin

"Was alle Erfolgreichen Verbindet ist, den Grat zwischen Entschluss und Ausführung möglichst schmal zu halten."