Stabfechten Probetraining

Vorbeikommen und mitmachen

Worum geht es bei dem Probetraining?

Im Probetraining lernst Du Stabfechten kennen und kannst herausfinden, ob diese interessante Sportart etwas für Dich ist.

Erlebe Stabfechten hautnah

Mache ein Probetraining und lerne Stabfechten besser kennen

Du hast Lust Stabfechten auszuprobieren?
Dann gleich anmelden und den Button drücken.
Du wirst auf ein Formular weitergeleitet.
Dort bitte unter "Nachricht" Ort und Termin des gewünschten Probetrainings nennen.
So wissen wir wer und wieviele Interessierte kommen.
DANKE und bis bald.

Das wirst Du erleben

  • Einführung in die Kunst des Stabfechtens
  •  Stabgefühl
  • Eine gute Stabkontrolle

Voraussetzungen

keine / für Einsteiger und Fortgeschrittene

Dauer

1,5 Stunden

Teilnahmebedingungen

Mindestalter: 12 Jahre (mit Begleitung)
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
Keine sportlichen Voraussetzungen nötig
Jeder der einen Stab halten kann, kann Stabfechten lernen

Wetter

Das Event findet in der Halle statt. Bei gutem Wetter evtl. auf einer Wiese.

Ausrüstung und Kleidung

  • Bequeme, sportliche Kleidung
  • Turnschuhe für die Halle, bei gutem Wetter auch für die Wiese
  • Getränke und Vesper für die Pause
  • Stab: Material wird gestellt

Teilnahmegebühr

​0,- EUR

Termine Stuttgart

Ort

Gemeindesaal St.Clemens
Eingang: Lortzinstraße 19
70195 Stuttgart

Zeit

Jan. MI 08.01. 18.00 – 19.30 Uhr
Apr. MI 22.04. 18.00 – 19.30 Uhr
Sept. MI 16.09. 18.00 – 19.30 Uhr 

Anreise

U-Bahn: U-Bahn: U2, U9 " Lindpainterstraße" (7 min. Fußweg)
Parkplätze:
vorhanden

Termine Waiblingen

Ort

Turnhalle Wolfgang-Zacher-Schule Röntgenweg 1-7
71332 Waiblingen

Zeit

Jan. MO 13.01. 20.00 – 21.30 Uhr 
Apr. 
MO 20.04. 21.00 – 22.00 Uhr
Sept.
MO 14.09. 21.00 – 22.00 Uhr

Anreise

Bus: 213, Haltestelle "Ludwigsburger Str." (ca. 10 Min. Fußweg)
Umkleide + Duschen:
vorhanden
Parkplätze:
vorhanden

Termine Berlin

Ort

Pestalozzi-Fröbel-Haus
Karl-Schrader-Straße 7-8
10781 Berlin

Zeit

Mrz. MI 13.03. 18.30 – 20.00 Uhr
Sept.
MI 25.09. 18.30 – 20.00 Uhr

Anreise

U-Bahn: U7 „Eisenacher Str.“
Umkleide:
vorhanden

Und das sagen Teilnehmer:

profile-pic

Ganzkörpertraining für alle Altersklassen

Stabfechten ist ein idealer Ausgleichsport und Ganzkörpertraining für alle Altersklassen, welchen ich gerne meinen Patienten empfehle. Es kombiniert Koordination und Muskelaufbau ohne die Gelenke zu belasten mit Körperwahrnehmung und Bewusstheit. Einen speziellen Trainingseffekt, bedingt durch die Fechthaltung, erfahren die Rücken- und Oberschenkelmuskeln und durch das kontrollierte Bewegen des Stabes wird zusätzlich das Schultergelenk in Kraft und Zusammenspiel (Koordination) gestärkt und trainiert.

P. Reinstadler Physiotherapeutin
profile-pic

Nicht nur Sport, auch Lebensschule

Stabfechten habe ich nicht nur als ein Sport kennengelernt, sondern als Lebensschule. Speziell fasziniert mich die vollumfängliche Präsenz, die Klarheit und das Bewusstsein im Handeln.

D. Meyer Schulleiterin und Primarlehrerin, Schweiz
profile-pic

Spielerisch in ein „Gefecht“ gehen

Meine Motivation war, mich regelmäßig zu bewegen – elegant – ohne „hau-drauf-Mentalität“. Für mich selbst spürbar werden zu lassen, wie es geht spielerisch in ein „Gefecht“ zu gehen. Mich zu verteidigen – selbstbewusst, elegant, männlich. Es war toll Grenzen zu setzen, Klarheit und Fokus zu gewinnen, kombiniert mit Präszision und einer erlebbaren Philosophie, zu erfahren was es bedeutet zu kämpfen im realen und übertragenen Sinne.

F. Beyer Stimmtrainer

"Diejenigen, die keine Fehler machen, machen den größten aller Fehler: Sie versuchen nichts Neues."

UNBEKANNT