Stabfechten erleben

Halbtagesseminar in die Grundlagen des Vidarbodua Stabfechtens.

Worum geht es bei Stabfechten erleben?

Geheimnisse der Historischen Fechtkunst erfahren.

Erlebe Vidarbodua Stabfechten

Lege Deinen Maßstab höher!

Erlerne Vidarbodua Stabfechten, eine moderne Fecht- und Bewegungskunst, die mit einem Stab von 115 cm Länge praktiziert wird! Die Mischung aus Stockkampf und Säbelfechten wird dir auf Anhieb Spaß machen, denn dabei wird gleichzeitig das Zusammenspiel von Körper, Seele und Geist geschult. Der Kurs ist sowohl für komplette Neulinge, als auch für Kampfsporterfahrene geeignet und ist eine Einführung in die Geheimnisse der Fechtkunst.

Nach einem Warm up und paar Einführungsübungen mit dem Stab lernst Du schon an einem 1/2 Tag drei Hiebe und Paraden und wirst mit Deinem Fechtpartner richtig fechten können. Zuvor werden wir dir alles an Wissen und Können beibringen, was Du für ein Gefecht im „Vidarbodua Stabfechten“ brauchst, damit Du am Ende mit vielen neuen Eindrücken und Aha-Erlebnissen belebt nach Hause gehen kannst.

Das erwartet Dich

  • Geheimnisse der Historischen Fechtkunst erfahren
  • 3 Hiebe und Paraden kennenlernen
  • an einem halben Tag Stabfechten erleben und verstehen

Leistung

  • Einführung in die Fechtkunst Vidarbodua Stabfechten
  • Sehr gut strukturierter Aufbau für den Laien und Einsteiger
  • Individuelle Betreuung
  • Professioneller Trainer für Vidarbodua Stabfechten

Voraussetzungen

keine / für Einsteiger / Einführung in die Grundlagen

Wetter

Das Event findet in der Halle statt. Bei gutem Wetter evtl. auf einer Wiese.

Dauer

3,5 Stunden

Teilnahmebedingungen

Mindestalter: 12 Jahre (mit Begleitung)
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
Keine sportlichen Voraussetzungen nötig
Jeder der einen Stab halten kann, kann Vidarbodua Stabfechten lernen

Ausrüstung und Kleidung

  • Bequeme, sportliche Kleidung
  • Turnschuhe für die Halle, bei gutem Wetter auch für die Wiese
  • Getränke und Vesper für die Pause
  • Stäbe: Rattanstäbe werden gestellt!
    Können auf Wunsch für 39 EUR vor Ort erworben werden.

Seminargebühr

75 EUR


Termine und Anmeldung

Sep 2021

Stabfechten erleben – Stuttgart 25.09.2021 - 25/09/2021 von 10:00 bis 13:30

Und das sagen Teilnehmer:

profile-pic

Philosophie, Kommunikation und Interaktion

Sehr attraktive Möglichkeit Kampf, Philosophie, Kommunikation und Interaktion zu praktizieren. Körperlich fordernd aber nicht überfordernd. Ich kann so mitmachen wie ich bin und brauche keine enormen körperlichen Voraussetzungen.

Felix Alze-Plagge Dozent für Medizinberufe
profile-pic

Freikampf

Wir fanden es mega. Am besten fanden die Kinder den Freikampf. Fand ich auch super. Allerdings fand ich klasse die einzelnen Hiebe and Abwehren zu lernen und wie sie dann fast automatisch "kommen“.

A. Güttrich CEO LGX Logistics
profile-pic

Ganzkörpertraining für alle Altersklassen

Stabfechten ist ein idealer Ausgleichsport und Ganzkörpertraining für alle Altersklassen, welchen ich gerne meinen Patienten empfehle. Es kombiniert Koordination und Muskelaufbau ohne die Gelenke zu belasten mit Körperwahrnehmung und Bewusstheit. Einen speziellen Trainingseffekt, bedingt durch die Fechthaltung, erfahren die Rücken- und Oberschenkelmuskeln und durch das kontrollierte Bewegen des Stabes wird zusätzlich das Schultergelenk in Kraft und Zusammenspiel (Koordination) gestärkt und trainiert.

P. Reinstadler Physiotherapeutin


Kompaktseminar buchen

Wir kommen zu Euch oder Ihr zu uns
Um alle 12 Grundhiebe und Paraden des Fechtsystems Vidarbodua Stabfechten zu erfahren und frei Fechten zu können, bieten wir auch Kompaktseminare für Gruppen ab min. 12 Personen an. Es können 2 bis 7 Tage gebucht werden. Schreibe uns eine Email für mehr Infos.

FAQ

Brauche ich sportliche Voraussetzungen

Wie fit muss ich sein?

Was muss ich mitbringen?

Gibt es einen Dresscode?

Brauche ich Stäbe?

Brauche ich Schutzausrüstung?

Wie steht es um die Sicherheit?

Wie ist die Verletzungsgefahr?

Fechten auch Frauen?

Warum sollte man heute noch Fechten lernen?

Was heißt Vidarbodua Stabfechten?

Wie lange dauern die Kurse/Seminare?

Was sind die räumlichen Anforderungen?

Wie sehen die Kurse aus?

Wie sehen die Seminare aus?

"Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung."

ANTOINE DE SAINT-EXUPÉRY