Stabfechten 2

Vertiefung und Aufbau für Fortgeschrittene

Worum geht es bei Stabfechten 2?

Aufbauend auf den ersten 3 Hieben & Paraden werden Deine Grundkenntnisse vertieft und die Oberhaue mit Ihren Blocks und dynamischen Paraden werden hinzugefügt. So erweitert sich Dein Repertoire.

Erlebe Vidarbodua Stabfechten

Stabfechten 2

Dies ist ein Seminar für alle die bereits den Oberhau und Mittelhaue mit ihren Paraden kennen. Wir üben uns im Fechten zielorientiert zu handeln, schärfen unserere Sinne. Gehen mit unseren Resourcen bewusst um. So sorgen wir für die richtige Spannung und Entspannung in schöne Freigefechten auf Augenhöhe.

Wir verfeinern unsere Koordination, Raum- und Eigenwahrnehmung und üben uns in Aufmerksamkeit, Fokus und Weitsicht. Ändern Standpunkte und Blickwinkel in dynamischen Fechtbewegungen, entdecken unsere eigenen Bewegungsräume und die Vielfalt der Gegensätze: Schwere und Leichtigkeit. Sind schnell oder langsam und erforschen den Raum. Stärken unser Vertrauen, sowie die Klarheit in der Bewegung.


Das Programm

  • Hiebe: Oberhaue rechts und links, Umschläge
  • Paraden: Blocks und dynam. Paraden
  • Schritttechnik: Beinarbeit und ein guter Stand
  • Taktische Grundkenntnisse
  • Freifechten im Raum

Das wirst Du erleben

  • Bewusst Intention und zielgerichtetes Handeln einsetzen
  • Achtsamkeit- und Aufmerksamkeitssteigerung
  • Verbesserung der Koordinationsleistung
  • Fördern der inneren und äußeren Balance
  • Verbesserung der Eigen-, Raum- und Fremdwahrnehmung
  • Souverän im Umgang mit Gegensätzen werden: Angriff/Parade, Spannung/Entspannung, hart/weich
  • Aufmerksamkeit, Fokus und Weitsicht
  • Spannung- und Entspannungsübungen
  • Mit Spaß und Freude lernen

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Stabfechten (Hiebe & Paraden: O. Mr. Ml.) Vertiefung & Aufbau für Fortgeschrittene

Wetter

Das Event findet in der Halle statt. 
Bei gutem Wetter evtl. auf einer Wiese.

Dauer

2x 6 Stunden (jeweils 1 Std. Pause)
SA 12:00 – 18:00 Uhr
SO 10:00 – 16:00 Uhr

Teilnahmebedingungen

Mindestalter: 12 Jahre (mit Begleitung)
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Ausrüstung und Kleidung

  • Bequeme, sportliche Kleidung
  • Turnschuhe für die Halle, bei gutem Wetter auch für die Wiese
  • Getränke und Vesper für die Pause
  • Stäbe: Rattanstäbe werden gestellt!
    Können auf Wunsch für 39 EUR vor Ort erworben werden.

Teilnahmegebühr

168 EUR
Zwei-Tagesseminar

Stabfechten 2 Impressionen

Termine und Anmeldung

Keine Veranstaltungen

Und das sagen Teilnehmer:

profile-pic

Vereinfachte Version des Schwertfechtens

Für mich ist Stabfechten eine schöne Bewegungskunst, die einen viel lehren kann. Erlebt habe ich Stabfechten wie eine vereinfachte Version des Schwertfechtens, die ebenso kunstvoll und dynamisch ist.

Michael Schüle Lehrer für historisches Fechten
profile-pic

Wissen gut vermittelt

Leider können wir durch die 2,5 h Anreise nicht weiter bei Ihnen lernen. Da ich selber in der Aus- und Forbildung für Sicherheitstrainings tätig bin, möchte ich mich bei Robert Voigt für das großaritge Training bedanken. Es gibt sehr viele Ausbilder die ihr Handwerk zwar perfekt beherschen, es aber nicht weitergeben können. Freundliche Grüße aus Rostock

P. Weiß Ausbilder in der Aus- und Fortbildung Sicherheitstrainings für die Seefahrt
profile-pic

Veränderungen

Durch verschiedene Übungen lernte ich, mich klar auszudrücken – ohne Worte. Nur mit meiner Körperhaltung. Das ist eine interessante Erfahrung, die mir auch im Alltag hilft mich klar auszudrücken. Ich nehme meine Umgebung anders wahr als vorher. Mir fallen kleine Veränderungen auf, ich schaue zuerst, bevor ich re-agiere. Auch mich nehme ich bewusster wahr. Greife ich lieber an oder bleibe ich besser defensiv?

A. Matter Coach, Primarlehrerin in Cham, Schweiz


Kompaktseminar buchen

Wir kommen zu Euch oder Ihr zu uns
Um alle 12 Grundhiebe und Paraden des Fechtsystems Vidarbodua Stabfechten zu erfahren und frei Fechten zu können, bieten wir auch Kompaktseminare für Gruppen ab min. 12 Personen an. Es können 2 bis 7 Tage gebucht werden. Schreibe uns eine Email für mehr Infos.

FAQ

Brauche ich sportliche Voraussetzungen

Wie fit muss ich sein?

Was muss ich mitbringen?

Gibt es einen Dresscode?

Brauche ich Stäbe?

Brauche ich Schutzausrüstung?

Wie steht es um die Sicherheit?

Wie ist die Verletzungsgefahr?

Fechten auch Frauen?

Warum sollte man heute noch Fechten lernen?

Was heißt Vidarbodua Stabfechten?

Wie lange dauern die Kurse/Seminare?

Was sind die räumlichen Anforderungen?

Wie sehen die Kurse aus?

Wie sehen die Seminare aus?

"Sagen was ist. Tun, was man sagt. Und sein, was man tut."

ALFRED HERRENHAUSEN